In geliehenem Lamborghini am Dach gelandet

NEUMARKT/Mühlkreis. Bei einem Verkehrsunfall blieb am Samstag ein 520-PS-starker Lamborghini Gallardo Spyder am Dach liegen.
Ein 29-jähriger Mechaniker aus Rainbach im Mühlkreis fuhr mit dem geliehenen Sportwagen auf der B310 Richtung Freistadt. Im Bereich Matzelsdorf kam er in einer Rechtskurve, in der eine 70 km/h Beschränkung gilt, auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, touchierte eine Böschung und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Sein Beifahrer, ein 24-jähriger Angestellter aus Freistadt, erlitt dabei leichte Verletzungen am Kopf. Die FF Matzelsdorf war mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz. (Textquelle: nachrichten.at)

  • FF Matzelsdorf